Normen

Zertifizierungen
Wir streben stetig an, sicherzustellen, dass wir die höchste Qualitäten und Standards in unseren Betrieben etablieren. Wir haben eine Reihe von ethischen und ökologischen Zertifizierungsprozessen erfolgreich durchlaufen.

Prüfungen wie die Fairtrade Kennzeichnung durch die Fairtrade Labeling Organization (FLO-Cert), Kenya Flower Council (KFC) – und EurepGap, die Standards für die globale Zertifizierung der guten landwirtschaftlichen Praxis werden immer wieder neu durchgeführt.

Das Hazard Analysis Critical Control Point (HACCP)-System, um die hohen Standards der Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten ist bei uns etabliert.

Projekte
Auf jeder Fairtrade Farm entscheidet ein “gemeinsames Gremium”, der Joint Body bestehend aus direkt gewählten Mitgliedern der Arbeitnehmer sowie Vertretern von Gewerkschaften und beratenden Vertretern der Betriebsführung über die Verwendung ihrer Fairtrade-Prämiengelder. Die Verwendung dieser Mittel ist sehr vielfältig; Mit einigen Projekten werden direkte Bedürfnisse der Arbeiter angesprochen, während andere die lokale Gemeinschaft profitieren lassen. Hier sind nur einige Beispiele von vielen, wo “Fairtrade den Unterschied macht!”

Flamingo Kinderkrippe

Die Einrichtungen bieten Tagesbetreuung für Kinder von Müttern, die bei Flamingo arbeiten. Die Krippen sind von 06 bis 17 Uhr geöffnet und bieten Tagespflege für alle Kinder bis zum Alter von vier Jahren.

Die Kinder werden von qualifizierten Lehrerinnen und Erzieherinnen betreut. DieEinrichtung bietet auch eine gute medizinische Versorgung für die Kinder und gesunde ausgewogen Mahlzeiten.

Finlay Flowers-Kinderkrippe - Kericho, Kenya

Anästhesie- Geräte

Central Hospital Homogonday versorgen Menschen aus drei Bezirken ärztlich und müssen auch viele chirurgische Eingriffe durchführen. In der Vergangenheit erlebten die Krankenhäuser eine Reihe von Notsituationen während der Operationen aufgrund von Verzögerungen bei der Umkehrung der Allgemeinnarkose. Diese Notfälle wurden durch Störungen und Ausfälle der altenAnästhesie-Gräte verursacht . Viele dieser Geräte waren veraltet und konnten nicht repariert werden. Dies veranlasste die beiden Krankenhäuser ihre Bitte an Finmax zu richten für die Unterstützung bei der Anschaffung neuer und effizienter Geräte . Finmax billigte den Vorschlag und die 2 Anästhesie-Geräte für beide Krankenhäuser wurden angeschafft. Seither hat es keine weiteren Narkose-Notfall gegeben.

Anästhesie- Geräte - Kericho General Hospital

Panda Selbsthilfe Gruppe mit dem Impfproject

Die Panda Self Help Group wurde im Januar 2003 als gemeinsame Einrichtung der Panda Blumenfarm in der Nähe von Naivasha/Kenia gegründet. Die Impfprojekt sah die Immunisierung aller Mitarbeiter gegen in dieser Region häufig aufttretende Erkrankungen vor. PSHG führte eine Impfprojektdurch, das gegen Typhus und Hepatitis B gerichtet war. Seit dem Start dieses Projektes ist das Auftreten von Typhus B auf fast Null Prozent gesunken.

Immunising all employees against common diseases found in the area

Poshomill Bauvorhaben

Dieses Projekt befindet sich innerhalb des Unternehmens auf einer ein Hektar großen Fläche, die vom Unternehemen Panda Flowers Ltd.gespendet wurde. Vom Joint Body wurde darauf ein Multifunktionsgebäude errichtet. Hierin wurde das JB-Büro und das Maismühlen-Projektuntergebracht . Die Posho-Mühle generiert ein zusätzliches Einkommen für den Joint Body und stellt die preiswerte sicher Versorgung der Mitarbeiterfamilien und der gesamten näheren Umgebung mit Maismehl sicher.
Maismehl wird zur zubereitung von Ugali, dem Grundnahrungsmittel für die meisten Gemeinden in Kenia benötigt.. Das Gebäude wurde weiter ausgebaut, um eine Schulungseinrichtung für die Erwachsenenbildung zu etablieren.

The 1 acre piece of land which was donated by Panda Flowers has now become property of Panda Self Help Group